Willkommen bei den Bogenschützen der FSG-Tacherting


News - aktuell
Neuigkeiten aus der Welt der Tachertinger Bogenschützen

16.01.2018
3. Wettkampftag der Bogen-Bundesliga in Freiburg und Bayreuth

FSG Tacherting wieder beim Bundesligafinale in Wiesbaden!!!

Bereits vor dem letzten Wettkampftag sicherten sich die Sch├╝tzen der 1. Mannschaft mit Kathi Bauer, Jonny Maier, Felix und Moritz Wieser die Finalteilnahme in Wiesbaden. Im badischen Freiburg musste man mit 5 Siegen, 2 Niederlagen und somit 10:4 Punkte zwar die Tabellenf├╝hrung an die SGi Welzheim abgeben, jedoch reicht das Punktekonto bereits vor dem vierten und letzten Wettkampftag zur Finalteilnahme am 24.02.18 in Wiesbaden.
F├╝r die FSG Tacherting gestaltete sich der Wettkampf in Freiburg von Beginn an sehr positiv. Gewohnt sicher gewinnt FSG Tacherting die ersten vier Matches. W├Ąhrend die Mannschaften von SSG Vogel ├ľstringen, SGi Ditzingen und BC Villingen-Schwenningen je einen Satz gewinnen k├Ânnen und 6:2 besiegt werden, verlieren die Gastgeben SG Freiburg gar 6:0. Mit  8:0 Punkten geht  FSG Tacherting in die Halbzeitpause.
Im f├╝nften Match fordern die Neumarkter Bogensch├╝tzen erstmals die Tachertinger Mannschaft. Nach dem beide Teams abwechselnd je einen Satz gewinnen muss beim Stand von 4:4 die Entscheidung in Satz f├╝nf fallen. Hier hat Neumarkt die besseren Treffen und nimmt Tacherting die ersten Punkte an diesem Tag ab. Auch gegen die BSG Ebersberg geht der Wettkampf  ├╝ber die volle Distanz. Die ersten drei S├Ątze enden f├╝r beide Teams jeweils mit den gleichen Ergebnissen, wobei der zweite Satz mit  60:60  eine perfekte Runde f├╝r alle darstellte. Als Tacherting dann mit einer 59-er Serie nachlegt und 5:3 f├╝hrt, reicht ein abschlie├čendes Remis zum Matchgewinn.
Im letzten Match stehen sich wie schon so oft Tacherting und Welzheim gegen├╝ber. Die Begegnung verl├Ąuft ebenfalls auf  h├Âchstem Niveau. W├Ąhrend Welzheim eine Serie von 57-59-59-58 schie├čt, erreicht Tacherting 59-57-58-59 und gleicht im vierten Satz zum 4:4 aus. Die abschlie├čende 56er Runde ist aber zu schwach um Welzheim mit einer 58er zu halten.
F├╝r das junge Team aus Tacherting waren vor allem die letzten drei Matches sehr hilfreich Erfahrungen auf h├Âchsten Niveau zu sammeln. Selbst wenn man hier knapp ein Paar Punkte abgegeben hat, ein zweites Mal wird dies nicht mehr so leicht passieren.

FSG Tacherting 2 f├╝gte Welzheim 2 erste Saisonniederlage zu!

Tachertings ÔÇ×ZweiteÔÇť reiste in der Stammbesetzung Michael Reiter, Lukas Maier, Armin Garnreiter und  Florian Weinmaier nach Bayreuth. Obwohl Tacherting 2 gleich im ersten Match gegen den Gastgeber mit zwei Satzverlusten startete, drehen die Tachertinger mit Kampfgeist das Match und erzwingen eine Punkteteilung. Die beiden klaren Siege gegen Reutlingen und Pressath st├Ąrkten das Selbstbewusstsein. Ein guter Auftritt gegen Fellbach-Schmiden in den ersten vier S├Ątzen macht das Spiel zu einer klaren Sache. Aber das Tabellenschlusslicht konterte mit einer  58-Runde im letzten Satz und das vierte Match endete mit einem Remis.
Nach der Pause stand mit dem 1. M├╝nchner BC ein starker Gegner an der Linie. Wie schon bei den letzten beiden Aufeinandertreffen entschied sich wieder alles erst im f├╝nften Satz. Tacherting vermied mit dem letzten Satzgewinn eine erneute Punkteteilung und setzt sich vom 1. MBC ab. Auch Karlsruhe konnte nur wie die M├╝nchener nur drei Satzpunkte einbringen und verliert im f├╝nften Satz gegen Tacherting 2.
In der siebten und letzen Begegnung des Tages musste Tacherting  gegen Welzheim ran. Konzentriert und sicher trafen die Pfeile die goldene Mitte. Nach dem Auftaktsatz stand es mit 57:57 und die Satzpunkte wurden geteilt. Mit der nachfolgenden 58-er Serie geht Tacherting  3:1 in F├╝hrung und ist auch in der 3. Runde wieder einen Ring besser als Welzheim. Mit 5:1 f├╝r Tacherting  k├╝ndigt sich die erste Niederlage des Tabellenf├╝hrers in dieser Saison an. Tacherting zeigt im Schlusssatz einen perfekten Auftritt ÔÇô mit sechs Zehnern in Serie  machte Tacherting den Sieg perfekt.
Am letzen Wettkampftag in Reutlingen wird es in der  2. BuLi S├╝d bis zum Ende spannend bleiben, denn da weder Welzheim noch Tacherting aufsteigen k├Ânnen, werden die beiden Aufstiegs-  und Abstiegspl├Ątze unter den verbleibenden 6 Teams verteilt. Der 1. MBC auf Rang 3 hat hier die beste Change im n├Ąchsten Jahr erstklassig zu werden. Die verbleibenden 5 Mannschaften liegen nur um 4 Punkte oder zwei Siege entfernt. Jedes Team hat noch die M├Âglichkeit den Aufstieg aus eigener Kraft zu schaffen oder kann bei eine schwachen Vorstellung auf die Abstiegspl├Ątze abrutschen.

FSG Tacherting 2
FSG Tacherting 1

AG

 
 
 

10.01.2018
Bundesliga-Wochende

Die erste Mannschaft der FSG Tacherting reist als Tabellenf├╝hrer und Herbstmeister zum 3. Wettkampftag nach Freiburg. Die Mannschaft kann in Bestbesetzung mit Kathi Bauer, Moritz und Felix Wieser sowie Johnny Maier antreten.
Die zweite Mannschaft ist zur Saisonh├Ąlfte an zweiter Stelle und reist am Samstag nach Bayreuth. Als Sch├╝tzen treten Armin Garnreiter, Lukas Maier, Michi Reiter und Florian Weinmaier an.

Wir w├╝nschen viel Erfolg!

HH

 

18.12.2017
LIGA aktuell

Aktueller ├ťberblick ├╝ber alle Ligen

LIGA aktuell 18.12.2017

AG

 
 
 

12.12.2017
Bezirksmeisterschaft Halle 2017

2 x Gold f├╝r
- Armin Garnreiter, Herrenklasse
- Julia Kreiser, Sch├╝lerklasse C weibl.

3 x Silber f├╝r
- Noah Richter, Juniorenklasse
- Kreiser Philipp, Jugendklasse
- Lea Schwanke, Sch├╝lerklasse B weibl.

2 x Bronze f├╝r
- Martin Paprotny, Sch├╝lerklasse A
- Michael Reiter, Herrenklasse

Gold und Bronze f├╝r die beiden Herren-Mannschaften
Gold f├╝r das Sch├╝ler- und Junioren-Teams
Sowie Silber der Jugendklasse

Nicht nur Masse, sondern auch Klasse bewiesen die 23 Starter der FSG Tacherting bei den Oberbayerischen Hallenmeisterschaften am letzen Wochenende in Raubling. Mit einem wahren Medaillenregen ging f├╝r Tacherting das Wettkampfjahr 2017 zu Ende. Sieben Medaillen gab es in den Einzelwettbewerben und f├╝nf Mannschaften schafften den Sprung auf das Treppchen.
Am ersten Wettkampftag fielen die Entscheidungen in den Sch├╝ler und Jugendklassen. Schon die j├╝ngsten haben Pfeil und Bogen sicher im Griff. So konnte Julia Kreiser bei den C-Sch├╝lerinnen den ersten Titel der Hallenmeisterschaft 2018 gewinnen. Bei den B-Sch├╝lerinnen gewinnt Lea Schwanke wie im Vorjahr Silber. Magdalena Paprotny verfehlte mit Rang vier knapp das Podium.
Bei den A-Sch├╝lern war die FSG Tacherting mit 6 Startern vertreten. Mit Rang drei ├╝berraschte Martin Paprotny und zusammen mit Elia Bloos auf Rang 6 und Maxi Hammerdinger auf Rang 7 waren die drei auch das beste Sch├╝lerteam an diesem Tag. David Breucker und die Zwillinge Nico und Pascal Egerland erreichten im Mannschaftswettbewerb den 4. Platz.
Die Jugendklasse wurde von der FSG Tacherting seit Jahren beherrscht. Aus dem Meisterteam vom Vorjahr ist altersbedingt nur noch Philipp Kreiser ├╝brig. Mit einer soliden Leistung von 532 Ringen konnte er zweimal Silber im Einzel und in der Mannschaft zusammen mit Benedikt Schwankner und Simon Obermeyer erreichen. Das Ausscheiden von gleich zwei Leistungstr├Ągern konnte nicht vollst├Ąndig kompensiert werden. Aber es zeigte sich dass man wieder auf einem guten Weg ist an die Leistungen anzukn├╝pfen.
Umso besser sieht es 2018 bei Junioren aus. Noah Richter musste sich mit 555 Ringen nur dem Raublinger Markus Steiner geschlagen geben. Lars H├╝bner schoss sich mit 540 Ringen auf Rang f├╝nf. Zusammen mit dem Qualifikationsergebnis von Moritz Wieser von 588 Ringen war der Mannschaftstitel sicher. Mit 1683 Ringen lagen die Junioren nur knapp hinter Tachertings Her-ren-Team das in der Besetzung Felix Wieser, Michael Reiter und Armin Garnreiter 1693 Ringe erzielten und ebenfalls Oberbayerische Meister wurden.
Ein besonderer Tag war es f├╝r Armin Garnreiter, denn er konnte sich gegen├╝ber 2017 um 4 Punkte auf 568 Ringe steigern und seinen Titel verteidigen. Am Ende lag er deutlich vor dem Mittenwalder Christian Sch├╝tz (558). Auf Rang drei folgte mit Michael Reiter (556) der n├Ąchste Tachertinger. Christoph Banhierl, Florian Weinmaier und Alex Kojer gewinnen mit FSG Tacherting 2 Bronze hinter der Mannschaft von SV Pang.
Der Damentitel ging an Katharina Bauer, BSG Raubling. Die in der Bundesliga f├╝r die FSG Tacherting startende Sch├╝tzin verteidigte ebenfalls den Titel aus dem Vorjahr.

Girly Power - mit Maskottchen
Tachertings erfolgreiche Sch├╝ler und Jugend
Tachertings erfolgreiche Herrenteams

AG

 

08.12.2017
LIGA aktuell

Aktueller ├ťberblick ├╝ber alle Ligen

LIGA aktuell 07.12.2017

AG

 
 

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 66, 67, 68, 69, 70, 71

 Artikel pro Seite

  © Copyright 2002-2018 by FSG-Tacherting

Haftung

Design by markus mooshammer