Willkommen bei den Bogenschützen der FSG-Tacherting


News - aktuell
Neuigkeiten aus der Welt der Tachertinger Bogenschützen

12.07.2010
Bayerische Meisterschaften im Bogenschie├čen 2010 ÔÇô 70m Runde

2 x Gold f├╝r Felix Wieser/mJunB und Veronika Haidn-Tschalova/D
1 x Silber f├╝r Armin Garnreiter/S
1 x Bronze f├╝r die Sch├╝lermannschaft

Am wohl hei├česten Wochenende des Jahres fanden die Bayerischen Meisterschaften in Feucht bei N├╝rnberg statt.

Zehn Tachertinger Bogensch├╝tzen hatten die Qualifikationsh├╝rde gemeistert und waren startberechtigt. Die Sch├╝ler mussten als erste bereits am Samstagvormittag an den Start. Timo Brodschelm, Felix Hampel und Niklas Bichlmaier konnten sich an diesem Tag gegen├╝ber der Bezirksmeisterschaft deutlich steigern und die 500 Ringe-Marke ├╝berbieten. Im Einzelwettbewerb belegten sie damit die Pl├Ątze 20, 26 und 29. Diese Einzelleistungen reichten es in der Mannschaftswertung zum dritten Platz. Mit dieser Medaille hatte keiner der drei gerechnet. Entsprechend gro├č war die Freuden nach dem Wettkampf.
Peter R├Âdel, der als einziger A-Sch├╝ler teilnahm, schoss bei seiner ersten Bayerischen 506 Ringe und belegte in der teilnehmerst├Ąrksten Klasse Rang 44.

Am Nachmittag lagen die Medaillenhoffungen bei den Junioren. Mit Felix Wieser und Christoph Banhierl waren zwei starke Sch├╝tzen am Start. Bei den j├╝ngeren B-Junioren war nach weinigen Passen klar dass f├╝nf Sch├╝tzen um die Medaillen k├Ąmpfen werden. Zur Halbzeit lag Martin Szymczak, PBC Breiteng├╝├čbach mit 310 Ringen vor den punktgleichen Verfolgern Felix Wieser, FSG Tacherting  und Sebastian Protze, BSV Erlangen. Mit einem starken zweiten Durchgang holte Felix Wieser kontinuierlich auf und setzte sich 6 Pfeile vor dem Ende an die Spitze. Eine kleine Unsicherheit beim letzen Pfeil machte die Sache nochmals spannend. Aber Szymczak konnte diese Chance nicht nutzen - er hatte 599 Ringe auf dem Konto und so ging der Titel mit 600 Ringen an den Tachertinger.

Bei den Junioren A schien es, dass sich auch Christoph Banhierl nach seinen guten Ergebnissen in den letzen Wochen auch in den Medaillenr├Ąngen aufhalten w├╝rde. Doch die Hoffungen waren bereits zur Pause verfolgen, zu stark war die Konkurrenz an diesem Tag. Mit 548 Ringen belegte Banhierl Rang sieben. Der Sieg ging mit 628 Ringen an den C-Kadersch├╝tzen Simon Nesemann GS Boxdorf.

Am Sonntag wurden die Meister in der Sch├╝tzen und Damenklasse in einem Final-Wettkampf ermittelt. Die ersten acht M├Ąnner und Frauen des Vorkampfes waren f├╝r das Viertelfinale qualifiziert. Der Mannschaftswettbewerb wurde ebenfalls im Vorkampf entschieden. Hier rechneten sich die FSG Tacherting nat├╝rlich einen Platz auf dem Treppchen aus. Aber es sollte in diesem Jahr nicht reichen.

In der Einzelqualifikation lag nach 72 Pfeilen Armin Garnreiter mit 635 Ringen hinter J├╝rgen Seibold, BS Neumarkt (642) auf Rang 2. Den Sprung ins Viertelfinale schaffte auch Christoph Zankl der mit 602 Ringen Platz acht belegte. Veronika Haidn-Tschalova erzielte bei den Damen 611 Ringe und zog als Tabellenerste ins Finale ein.

Im Viertelfinale musste Christoph Zankl gleich gegen J├╝rgen Seibold antreten. Diese Aufgabe war f├╝r den jungen Tachertinger nicht zu schaffen. Er verlor das Match und schied aus. Sein Finalergebnis reichte jedoch aus um sich noch um einen weiteren Platz zu verbessern. Er wurde siebter.
F├╝r Armin Garnreiter und Veronika Haidn-Tschalova war das Viertelfinale eine einfache Angelegenheit. Beide Sch├╝tzen konnten ihn Match sicher gewinnen und ins Halbfinale einziehen. Auch im Halbfinale dominierten die beiden ├╝ber ihre Gegner und sicherten sich ungef├Ąhrdet die Finalteilnahme.

Als zweiter Finalist setzte sich bei den Herren J├╝rgen Seibold durch. Damit gab es die Neuauflage der Finals von 2008 und 2009. Nachdem Garnreiter 2008 siegt und Seibold 2009 den Titel gewann war man auf den Ausgang gespannt. Seibold begann mit einer starken 57-er Runde und ging mit 3 Ringen in F├╝hrung. Garnreiter schon im zweiten Durchgang erneut gute 54 Ringe, doch Seibold brachte das Match sicher zu Ende. Er siegte mit 112:108.

Besser lief es f├╝r Tacherting bei den Damen. Veronika Haidn-Tschalova hatte am Ende gar 6 Ringe Vorsprung auf Manuela Schwarz von den BS Feucht und durfte sich nach der Babypause ├╝ber einen weiteren Titel freuen.

AG

 
 
 

07.06.2010
Bezirksmeisterschaft FITA 2010 ÔÇô Tacherting dominierend

Die FSG Tacherting schickte 21 Teilnehmer in die Wettk├Ąmpfe und wurde der dominierende Verein bei der oberbayerischen Bezirksmeisterschaft in Freising. Mit 6 Einzelmedaillen und 5 Mannschaftsmedaillen r├Ąumten unsere Sch├╝tzen gewaltig ab.

Einzelplatzierungen:
  Jugend weiblich 1. Platz, Joanne Spieweck 410 Ringe
  Jugend weiblich 2. Platz, Manuela Lex 329 Ringe
  Junioren A 1. Platz, Christoph Banhierl 590 Ringe
  Damenklasse 1. Platz, Veronika Haidn-Tschalova 627 Ringe
  Sch├╝tzenklasse 1. Platz, Armin Garnreiter 634 Ringe
  Altersklasse Herren 1. Platz, Helmut Huber 604 Ringe
Mannschaftplatzierungen:
  Jugend 1. Platz,
    Manuela Lex, Florian Mussner und Veit-Lukas Zehentmaier
  Sch├╝tzenklasse 1. Platz,
    Armin Garnreiter, Christoph Zankl und Dominik Garnreiter
  Juniorenklasse 2. Platz,
    Christoph Banhierl, Felix Wieser und Florian Reber
  Sch├╝ler B 3. Platz,     
    Felix Hempel, Timo Brodschelm und Niklas Bichlmaier
  Altersklasse Herren 3 Platz,
    Helmut Huber, G├╝nter Lex und Richard Maier-Banhierl

Weitere Infos siehe Ergebnisse!

Wir gratulieren allen platzierten!!!

HH

 

27.05.2010
Bezirksmeisterschaft FITA 2010 - Limit und Ausschreibung

Limit und Starterliste ist nun online - siehe Bezirksseite

http://www.bezobb.de/Bogen/Meisterschaft.html

HH

 
 
 

08.05.2010
Gaumeisterschaft in Tacherting

Bei der Gaumeisterschaft in Tacherting konnten unter hervorragenden Bedingungen die Gaumeisterschaften dreier Gaue durchgef├╝hrt werden.
- Rupertigau 8 Teilnehmer
- Gau Traunstein 1 Teilnehmer
- Alzgau Trostberg 41 Teilnehmer
Es wurden durchwegs gute Ergebnisse erreicht.

Ergebnisse Alzgau Trostberg Einzel
Ergebnisse Alzgau Trostberg Mannschaft
Ergebnisse Gau Traunstein
Ergebnisse Rupertigau

HH

 

01.05.2010
Traditionssch├╝tzen in Prien

Drei unserer Traditionssch├╝tzen waren zu Gast beim Jagd-Turnier des Club Kentucky Prien, die erstmals ein solches Turnier ausrichteten. Unsere Sch├╝tzen konnten sich hervorragend platzieren und den Berichten zu folge muss es eine tolle Veranstaltung gewesen sein.

Die Platzierungen:
1.  Sigi Lechner - unser H├Ąupling fliegender Pfeil
4.  Marcus D├╝rmeyer - alla Marc Aurel
11. Barbara Lechner - des H├Ąuplings Braut Rekam

Die FSG Tacherting gratuliert

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Ergebnisse

HH

 
 

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 66, 67, 68

 Artikel pro Seite

  © Copyright 2002-2017 by FSG-Tacherting

Haftung

Design by markus mooshammer