Erfolgreiche Deutsche Meisterschaft für die FSG Tacherting in Wiesbaden. Medaillenspiegel: 🥇🥈🥈 Der Deutsche Rekord von 1975 Ringen, auf der Bayerischen Meisterschaft geschlossen, wurde anerkannt. Glückwunsch an Felix, Moritz und Chris. #fsgbogen #dsb #archery
Offizielles Foto der FSG Tacherting
Bezirksmeisterschaft Halle 2019
meisterschaft
11.12.2018

2 x Gold: Felix Wieser, Schützenklasse und Moritz Wieser, Juniorenklasse
2 x Silber:Julia Kreiser, Schülerklasse B weiblich und Noah Richter,  Juniorenklasse
3 x Bronze: Michael Reiter, Schützenklasse, Lars Hübner,  Juniorenklasse und Lea Schwanke, Schülerklasse B, weiblich
2 x Gold: Herren- und Junioren-Mannschaften

Siebenmal Edelmetall in den Einzelwettbewerben und zwei Titel im Mannschaftswettbewerb brachten die  18 Teilnehmer der FSG Tacherting von den Oberbayerischen Hallenmeisterschaften am letzen Wochenende in Schrobenhausen mit  nach Hause. Mit diesem Medaillenregen ging für die Tachertinger Bogenschützen ein sehr erfolgreiches Wettkampfjahr 2018 zu Ende.

Am ersten Samstag fielen die Entscheidungen bei den jüngsten Bogenschützen in den Schüler und Jugendklassen.

In der Schülerklasse B weiblich erreichte Julia Kreiser hinter Beryll Frankenhauser aus Fürstenfeldbruck Rang zwei. Lea Schwanke, Schülerklasse A weiblich musste an diesem Tag  zwei Konkurrentinnen ziehen lassen und wurde mit  Bronze geehrt.
Der jüngsten Teilnehmer an dieser Meisterschaft war bei den C-Schülern Leopold Kreiser. Bei seinem ersten Start konnte er sich über Rang  fünf freuen.

In der Jugendklasse gab es heuer für die FSG Tacherting  keine  Medaillen. Durch das zweitbeste Ergebnis im zweiten Durchgang kletterte Martin Paprotny auf Rang  fünf und verfehlte die Medaillenplätze  nur um wenige Ringen. Zusammen  mit  Maxi Hammerdinger und Simon Obermeier wurde die Jugendmannschaft Vierte.

Bei den Junioren dominierten die FSG Tacherting auf  breiter Front. Moritz Wieser – Noah Richter und  Lars Hübner  feierten einen Dreifacherfolg und gewinnen auch den Mannschaftswettbewerb. Auf Rang 5 folgt mit Philipp Kreiser der nächste FSG’ler. Der Raistinger Sebastian Kehm traf nur 2 Ringen besser.
In der Herrenklasse gewinnt Felix Wieser mit  586 Ringen überlegen den Titel vor seinem Bundesliga-Kollegen Johannes Maier, der  die Meisterschaften für deinen Heimatverein  Edelweiß Thierhaupten bestreitet. Auf den Plätzen drei und vier folgen die Tachertinger Michael Reiter und Armin Garnreiter. Wie  bei den Junioren gewinnen auch die Herren den Titel mit  fast  100 Ringen Vorsprung und verfehlen die eigene Bestleistung nur  um 3 Punkte.

FSG Tacherting 2 erreicht in der Besetzung Christoph Banhierl, der  Neunter im Einzel wurde, Peter Rödel und Florian Weinmaier in der Mannschaftswertung Platz fünf..
In der Damenklasse setzt sich die Raublingerin Kathi Bauer durch, die in der Bundesliga die Tachertinger Farben vertritt.

Weitere News