Schützenausflug 2016

Juni 2016

Schützenausflug 2016 ging nach Augsburg

(KM) Der Schützenausflug der FSG Tacherting ging in Bayerns drittgrößte Stadt Augsburg. Ingrid Oberleitner hatte wieder ein interessantes Programm vorbereitet. Augsburg bietet eine große Zahl kultur- und bauhistorische Kostbarkeiten. Die Fuggerei zählt als älteste Sozialsiedlung der Welt. Sie wurde 1521 von Jakob Fugger „der Reiche“ für schuldlos verarmte Augsburger gestiftet. Die Vergabe der Wohnungen erfolgt auch heute nach den gleichen Prinzipien wie zur Gründerzeit. Ein Museum zeigt ihre Geschichte wie auch zwei für Touristen zugängliche Wohnungen, eingerichtet wie damals und heute. Das Rathaus gehört zu den eindruckvollsten Deutschlands. Der darin befindliche Goldene Saal, genannt nach der mit Blattgold verkleideten Decke, gilt als Glanzpunkt der Innen-gestaltung der Renaissance. Die Altstadt mit dem Perlachturm und vielen interessanten Fassaden und den Prachtbrunnen strahlt mediteranen Flair aus. Noch vieles mehr wurde bei der Stadtrund-fahrt mit Führung vermittelt. Der eingesetzte Regen machte keinen Sinn zu der Besichtigung des Botanischen Gartens . Die Teilnehmer zogen es deshalb vor, eines der zahlreichen Lokale aufzusuchen. Bei der Heimfahrt wurde noch in heimatlichen Gefilden zum Abendessen eingekehrt. Ingrid Oberleitner und Busfahrer Fredy bekamen einen herzlichen Applaus für den erlebnisreichen Ausflug.