Offizielles Foto der FSG Tacherting
Platz 2 in der Bayernliga - der Aufstieg in die Regionalliga ist in Reichweite
29.01.2020bayernliga

Am 25.01.2020 trafen sich die Vereine der Bayernliga zu Ihrem 3. Wettkampftag in Langenpreising. Die FSG Tacherting 3 ging mit den Schützen Noah Richter, Lars Hübner, Peter Rödel, Phillipp Kreiser, Alexander Kojer und erstmals Simon Obermeier an den Start. 


Vom ersten Match an wurde deutlich, dass es kein einfacher Wettkampftag werden würde. Mit einem Unentschieden im fünften Satz mit 55:55 Ringen endete das erste Match gegen den TSV Waldtrudering in einer Punkteteilung.

Das zweite Match gegen den BSV Pfaffenhausen wurde mit 6:0 Satzpunkten souverän gewonnen. Allerdings war es das einzige Match, das nach drei Sätzen entschieden werden konnte. Die nächsten beiden Begegnungen gegen den SV Pang und den SC Unterpfaffenhofen-Germering endeten wieder in einer Punkteteilung (5:5 Satzpunkte). 

 

Lars, Alex und Noah im Match gegen den BSV Pfaffenhausen

 

Nach der Pause ging es gegen die Schützen der SG Hubertus Hörlkofen. Mit 7:3 Satzpunkten setzten sich die Tachertinger Jungs gegen ihren direkten Verfolger durch.

 

Im vorletzten Match des Tages schlug die Stunde von Simon Obermeier. Gegen die FSG Landau a.d. Isar gab er sein Debüt in der Bayernliga. Souverän ging die Nachwuchsmannschaft aus Tacherting mit 4:2 Satzpunkten in Führung. Mit den letzten beiden Sätzen konnten die Niederbayern das Blatt jedoch wenden. Die FSG Landau a.d. Isar gewann mit 6:4 Punkten knapp gegen die FSG Tacherting.

In der finalen Begegnung, gegen den Tabellenführer BS Sittenbach, hätte die FSG die Tabellenspitze aus eigener Kraft übernehmen können. Erst eine 57'er Passe der BS Sittenbach im letzten Satz brachte die Entscheidung. Die FSG untelag dem Erstplatzierten mit 3:7 Satzpunkten. 


Trotz der Niederlage im letzten Match ist die Tabellenführung und damit auch der Aufstieg in die Regionalliga Süd für die FSG noch möglich. Die Entscheidung wird am 4. Wettkampftag, am 16.02.2020 in Langenpreising, zwischen den BS Sittenbach, der SG Hubertus Hörlkofen und der FSG Tacherting fallen.
 

Weitere News