Die @fsgtacherting dominierte das Heimspiel in der Bundesliga Bogen ­čĹë bit.ly/3GeIhh9 #dsbbuli ­čôĚFoto-Lamprecht.de @SID_Sportnews @dpa_sport @AZ_Augsburg @SZ_Sport @SportDE_TV
Offizielles Foto der FSG Tacherting
Moritz Wieser wird Bayerischer Meister - Starker Auftritt vom Tachertinger Nachwuchs
meisterschaft
04.02.2022

Nachdem die Bogen Bundesligen letztes Wochenende erfolgreich in das neue Jahr gestartet sind, ging es am 20/23.01.2022 mit den Meisterschaften weiter. Die Bayerische Meisterschaft wurde dieses Jahr wieder am Olympiagelände in München Hochbrück ausgetragen. 

 

Die FSG Tacherting war mit zahlreichen Schützen vertreten. Den Anfang machte die Masterklasse mit Altmeister Armin Garnreiter. Dort schaffte Ludwig Stammberger den Sprung aufs Podest und belegt mit 554 Ringen den dritten Rang. Dicht gefolgt von Armin Garnreiter 547 Ringe auf Rang vier. Gemeinsam mit Anita Stammberger erreichen Sie Rang zwei in der Mannschaftswertung.

 

Am Samstag folgten die Herren/Damen sowie die Juniorenklasse. Diese Klassen wurden um einen Finalmodus erweitert. Nach der Qualifikationsrunde (60 Pfeile) gelangten die besten 8 Schützen der jeweiligen Klassen in das 1/4 Finale. 

Wie zu erwarten war, führte Moritz Wieser die Qualifikationsrunde in der Herrenklasse souverän mit 586 Ringen an. Mit 562 Ringen und Rang vier qualifizierte sich Noah Richter ebenfalls für die Finalrunden. Michael Reiter scheiterte knapp mit 555 Ringen und Rang zehn an der Finalteilnahme. Auf seiner ersten Bayerischen Meisterschaft platzierte sich Josef Lamprecht im Mittelfeld des größten Teilnehmerfeldes (Rang 36, 517 Ringe). 

 

In der Juniorenklasse qualifizierte sich Maximilian Hammerdinger mit Rang 5 und 516 Ringen ebenfalls für das Finale. Martin Paprotny belegt Rang 15.

 

Mit 6:0 Punkten ließ Moritz Wieser, seinem Gegner Tobias Edlböck PSV München im ¼ Finale keine Chance. Noah Richter musste zwei Punkte gegen Florian Babl vom SV Pang abgeben. Mit 6:2 Punkten schaffte Noah den Sprung unter die Besten Vier Schützen. 

Aufgrund der ungünstigen Platzierungen in der Vorrunde trafen die beiden Tacherting ‘er bereits im Halbfinale aufeinander. Mit perfekten 30 Ringen zu Beginn ging Noah gegen Moritz in Führung. Moritz lies sich durch den Rückstand nicht beeindrucken und konnte das Match durch konstant hohe Ergebnisse zu seinen Gunsten drehen. Das Match der beiden Tachertinger endete mit 6:4 Punkten zu Gunsten von Moritz Wieser. 

Für Noah ging es jetzt im Bronzefinale gegen Jakob Hetz von der BCS Reuth. Dort schoss er wie entfesselt auf. Mit 118 von 120 möglichen Ringen konnte sich Jakob in der dritten Passe nur mit einer 29:29 Ringen einen Punkt sichern. Mit 7:1 Punkten ging die Bronzemedaille verdient an Noah Richter. 

 

Eine unglückliche Plazierung in der Qualifikation, sorgte für ein frühes aufeinandertreffen der Tachertinger 

 

Im Goldfinale von Moritz Wieser gegen Philipp Bauer von der SpVgg Roth behielt der Tacherting ‘er stehts die Oberhand. Mit 29:28;29:30;30;28 und 29:28 Ringen gewann Moritz souverän den Bayerischen Meistertitel in der Herrenklasse. Gemeinsam mit Michael Reiter, gelangen Moritz und Noah noch der Sieg in der Mannschaftswertung mit 1703 Ringen. Auf Rang zwei folgten der PSV München (1676 Ringe) und die SV Moosbach (1669 Ringe).

 

v.l.n.r. 

PSV München, FSG Tacherting, SV Moosbach

 

Die Tachertinger Bundesligaschützin Katharina Bauer startete für Ihren Heimatverein die BSG Raubling. Sie wurde Bayerische Meisterin in der Damenklasse nach einem 6:0 Punkte Sieg gegen Charline Schwarz von der BS Feucht.

Am Sonntag gingen die Schüler und Jugendlichen der FSG Tacherting an den Start. Dort siegte Leopold Kreiser in der Schülerklasse B mit 519 Ringen. Benno Buergel-Goodwin erreicht mit 426 Ringen Rang sieben. In der Schülerklasse A männlich erreicht Felix Braun Rang 13 (459 Ringe). Jana Taier wird Bayerische Vizemeisterin (538 Ringe) in der Schülerklasse A weiblich gefolgt von Julia Kreiser auf Rang fünf (515 Ringe). Lilli Stammberger platziert sich mit 497 Ringen auf Rang sieben. Florian Lentes belegt in der Jugendklasse mit 474 Ringen Rang 9 gefolgt von David Breucker auf Rang 12 (451 Ringe)

Gemeinsam gewannen Jana Taier, Julia Kreiser und Lilli Stammberger mit 1550 Ringen den Bayerischen Meistertitel der Schüler Mannschaften. 

 

Die Erfolgreichen Tachertinger Schüler und Jugendlichen sorgen für einen Medaillenregen 

 

Ergebnisliste

 

Weitere News